Get the Flash Player to see this player.

Haus > Kreta > Tradition auf Kreta > Volkstaenze

Volkstaenze

Traditionelle Taenze auf Kreta werden auch heute noch bei Festen wie Hochzeiten oder Taufen getanzt. Die drei wichtigsten Volkstaenze sind sogenannte Rundtaenze, der Pidichtos (springender Schritt), der Malevisiotis und der Sirtos.

Der bekannteste Tanz der Insel ist der Sousta, der von Liebespaaren getanzt wird. Ein Tanz,der traditionsgemaess nur von Maennern getanzt wird ist der Pentosalis. Alle diese Taenze werden von traditionellen Saiteninstrumenten wie der Lyra oder der Lauto begleitet. Ein Instrument, das es nur auf Kreta gibt, ist die  Askomantoura. Dies ist  ein Dudelsack aehnliches Blasinstrument.

Kretische Hochzeiten sind damals wie heute ein grosses gesellschaftliches Ereignis,an dem die ganze Grossfamilie und Freunde, nicht selten das ganze Dorf,teilnehmen. Die Frauen bringen ein volleingerichtetes Haus mit in die Ehe.Dieses wird in einer feierlichen Zeremonie dem Braeutigam uebergeben.Die Brautleute   werden, jeder im Haus seines Vaters, beim frisieren und anziehen begleitet. An der Hochzeits - Zeremonie und das riesige Fest, bei dem getanzt, gesessen und getrunken wird,nehmen haeufig 1000 bis 2000 Leute teil.

Immobiliensuche

Information

Artikel